Suche

Nico Ortel (33 Jahre)

lebt in Berlin seinen Traum.

Wo arbeiten Sie?

Ich arbeite als IT-Sicherheitsberater bei CCVOSSEL in Berlin. Wir sind ein IT-Dienstleister und hauptsächlich für mittelständische Unternehmen und Konzerne tätig. Wir beraten in vielen Bereichen. Dazu zählen die IT-Architektur, IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung und die IT-Sicherheit.

Ich bin Teil des IT-Security-Teams. Ich führe Sicherheitsuntersuchungen bei unseren Kunden durch und berate sie anschließend, wie man Sicherheitslücken schließen und die eigene IT-Sicherheit verbessern kann.

Warum haben Sie sich für Berlin entschieden?

Ich komme gebürtig aus dem Landkreis Prignitz und habe in Potsdam auf Lehramt studiert. Irgendwann sind all meine Freund:innen nach Berlin gezogen. Das war der Auslöser, auch hierher zu ziehen. In Berlin habe ich dann eine Ausbildung zum IT-Administrator durchlaufen und somit umgeschult.

Was lieben Sie an Berlin?

Ich liebe es, dass ich hier so viele Möglichkeiten habe. Ob privat oder beruflich – in Berlin ist es möglich. Ich spiele seit Jahren Volleyball und habe hier eine Ausbildung zum Volleyballtrainer durchführen können. Zudem konnte ich eine Weiterbildung zum Informationssicherheitsbeauftragen und zum Security-Hacker machen. All diese Möglichkeiten hätte ich in einer kleinen Stadt nicht gehabt.

Wer oder was hat Ihnen die erste Zeit in Berlin erleichtert?

Meine Freunde. Sie haben mich direkt in ihrer Wohngemeinschaft aufgenommen. Das war sehr wichtig für mich. Dafür bin ich bis heute dankbar.

Wenn Sie einem/einer Neuberliner:in einen Tipp geben könnten, welcher wäre dies?

Leben Sie Ihre Träume und verfolgen Sie Ihre Ziele! Berlin bietet die Möglichkeiten dafür. Sie brauchen sich nicht einschränken. Die Stadt ist sehr vielfältig und groß. Sie müssen sich nur auf die Suche machen.

Beitrag Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Hassan aus dem Iran

Hassan ist vom Iran nach Berlin gezogen und arbeitet hier erfolgreich als biologisch-technischer Assistent. Er schätzt die Freiheit und Akzeptanz in Berlin.